Top Marken - welche ist deine Top-Marke?
Top Marken

Unsere Top-Marken

Entdecke die Technologien unserer Traditionsmarken

Die Laufschuh-Macher

Traditionsmarken und ihre Technologien

Es gibt viele Laufschuh-Marken und jede bietet andere Technologien. Hier erfährst du, wie sich die einzelnen Marken entwickelt haben und welche Innovationen sie dir bieten.

adidas

adidas

Das deutsche Unternehmen aus Herzogenaurach produziert seit 1920 Sportschuhe - der erste reine Laufschuh wurde dann 1925, noch unter der Firmierung Gebrüder Dassler Schuhfabrik, hergestellt. Seit damals hat das Unternehmen zahllose erfolgreiche Spitzensportler mit den passenden Schuhen ausgestattet, beispielsweise den Goldmedaillengewinner Jesse Owens. Aktuell starten die laufstarken Zwillinge Anna und Lisa Hahner in Schuhen von adidas so richtig durch.

asics

asics

1949 im japanischen Kobe unter dem Namen Onitsuka Tiger durch Kihachiro Onitsuka gegründet, wurde die Firma für Sportschuhe- und Bekleidung 1977 auf "Anima Sana in Corpore Sano" - kurz ASICS - getauft. "Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper", wie es sinngemäß übersetzt heißt. Von Beginn an hatte der Firmengründer Kihachiro Onitsuka die Vision, den Menschen durch Sport ein besseres Leben zu ermöglichen und setzte alles daran, die dafür besten Produkte zu entwickeln. Heute zählt ASICS zu den weltweit größten Sportmarken und nach wie vor als Pionier im Running: Jeder zweite Marathonläufer kommt mit ASICS-Schuhen ins Ziel. Auch IRONMAN-Weltmeister und Triathlon-Olympiasieger Jan Frodeno feiert als einer der erfolgreichsten Ausdauersportler der Welt seine Erfolge seit mehr als einem Jahrzehnt in ASICS.

Nike

Nike

"IF YOU HAVE A BODY, YOU ARE AN ATHLETE" - Dieser Spruch von Nike Mitbegründer Bill Bowerman beschreibt Nikes Passion, jeden Athleten besser zu machen. Bowerman arbeitete an der University of Oregon erfolgreich als Leichtathletik-Coach und trainierte dort den Läufer und späteren Co-Founder Phil Knight. Ihre gemeinsame Leidenschaft für den Sport sorgte dafür, dass sie 1971 die Firma Nike gründeten, um Athleten, wie beispielsweise den legendären Läufer Steve Prefontaine, den bestmöglichen Laufschuh anzubieten. Diese Philosophie sorgte dafür, dass die Marke mit dem Swoosh bis heute zahlreiche Top-Innovationen, wie die Nike Free- und die Flyknit-Technologie, entwickelte und Athleten jeden Levels dabei unterstützt, noch besser zu werden.

New Balance

New Balance

Die Erfolgsgeschichte von New Balance begann 1906 an der amerikanischen Ostküste in Boston mit der Herstellung orthopädischer Einlagen. 1961 dann wurde der Trackster entwickelt - der weltweit erste Laufschuh mit wellenförmiger Rillensohle. Schnell wurde der in unterschiedlichen Weiten erhältliche Schuh zum Liebling von Lauf- und Fitnesstrainern. Den Laufboom der 70er Jahre in den USA wusste das Unternehmen für sich zu nutzen - die Produktlinie wurde erweitert und die Umsätze stiegen gewaltig. Innovationen wie die Fresh Foam Mittelsohle sorgen weiterhin für den Erfolg des Unternehmens.

Salomon

Salomon

Das Unternehmen wurde 1947 im Herzen der französischen Alpen gegründet und trägt noch heute den Namen seines Gründers Georges Salomon. Ihre Wurzeln haben die Franzosen in der Herstellung von Skiausrüstung, doch seit dem Jahr 1984 ist SALOMON auch im Sommer aktiv und hat sich mit innovativen Konzepten im Trailrunning-Sport als Laufschuh-Marke etabliert. Sowohl bei der Entwicklung für Trailrunning - als auch für Roadrunning-Modelle stehen heute geringes Gewicht, Komfort sowie perfekter Grip im Mittelpunkt. Außerdem vertrauen weltweit Läufer seit vielen Jahren auf die einzigartige Passform von SALOMON Schuhen mit Eigenschaften wie der patentierten Schnellschnürung oder der Sensifit-Konstruktion.

Brooks

Brooks

Bereits seit 1914 steht der Name Brooks für hochwertige Laufschuhe und Laufbekleidung. Gegründet wurde das US-Unternehmen in Philadelphia und seit 1930 hat Brooks immer neue Technologien entwickelt, um Läufern mehr Komfort zu bieten. Seit 1977 beispielsweise gibt es Schuhe speziell für Überpronatoren, 1987 kam das erste Modell speziell für Frauen auf den Markt und 2010 brachte Brooks einen Schuh heraus, der zu 75 % aus wiederverwertbarem Material besteht. Im gleichen Jahr erfolgte die Markteinführung des adaptiven Dämpfungssystems DNA, das sich den Bedürfnissen des Läufers dynamisch anpasst.

Mizuno

Mizuno

1906 im japanischen Osaka von den Brüdern Mizuno gegründet, war das Unternehmen ursprünglich ein Sportgeschäft. Im Laufe der Jahrzehnte begann die Firma dann für immer mehr Sportarten Ausrüstung und Kleidung zu produzieren. Aus dem Hause Mizuno kommt beispielsweise die Wave-Technologie, welche die beiden wichtigsten Anforderungen an einen Laufschuh in einem Element vereint: Dämpfung und Stabilität. Diese seit 1997 in den Schuhen integrierte Zwischensohlen-Technologie wird jedem Läufertyp gerecht, denn die verschiedenen Wave-Formen entsprechen den unterschiedlichen Laufstilen.

Saucony

Saucony

Animiert vom ersten olympischen Marathonlauf und dem ersten Boston Marathon produziert das US-Unternehmen seit 1898 Sportschuhe. Die vier Gründer stellten bereits 1910 beachtliche 800 Paar Schuhe am Tag her. Je mehr das Laufen sich im 20. Jahrhundert zu einem ersthaften Sport entwickelte, desto intensiver arbeitete Saucony an der Herstellung professioneller Laufschuhe. Dazu gehörte auch die Entwicklung der ersten rutschfesten Sohle sowie der bis heute charakteristischen Saucony-Passform. Gemeinsam mit dem Marathonläufer Rod Dixon hat das Unternehmen im Jahr 1983 die Dixon Racing Schuhe entwickelt, mit denen er prompt Sieger wurde.

Warm, wärmer, heiß

Gib deinen Standort an, um Sportgeschäfte, Produkte und Aktionen in deiner Nähe zu finden.

oder

{{localizationError}}

Suche

Gib deinen Suchbegriff ein, um Produkte zu finden oder Infos zu den neuesten Innovationen zu erhalten