Core-Training - jetzt loslegen!
Core-Training Übersicht

Core-Training

Von Innen heraus stark

Das perfekte Training

Stärkt die Tiefenmuskulatur.

Den Körperkern, also deine tiefliegende Muskulatur, mit speziellen Übungen stärken - darum geht es beim Core-Training. Entdecke hier Übungen, mit denen du deine Tiefenmuskulatur ganz ohne Geräte auch zu Hause trainieren kannst.

Burpee

Übung 1: Burpee

 

Diese Übung fordert deinen ganzen Körper. Sie kombiniert Kniebeuge, Liegestütz und Strecksprung und verbessert so Kraft und Ausdauer. Trainiert werden besonders Arm-, Schulter-, Brust-, Oberschenkel- und Beinmuskulatur.

Ausführung:

  • Hüftbreit stehen und in die Kniebeuge gehen
  • Aus der Kniebeuge heraus die Hände schulterbreit vor dem Körper aufstützen und mit den Beinen nach hinten springen in Liegestützposition
  • Mache eine Liegestütze
  • Dann Beine anziehen und in die Hocke springen
  • Jetzt zum Strecksprung hochspringen und dabei die Arme nach oben ziehen
Russische Drehung

Übung 2: Russische Drehung

 

Bei dieser Übung trainierst du vor allem deine seitlichen sowie geraden Bauchmuskeln.

Ausführung:

  • Flach auf den Rücken legen, Kopf ebenfalls ablegen
  • Beide Beine im 90° Winkel ausstrecken
  • Nun abwechselnd den Unterkörper soweit wie möglich nach rechts und links drehen, ohne dabei den Rücken vom Boden zu heben
  • Dabei die Beine nicht seitlich ablegen

Übung 3: Bicycle

 

Eine weitere effektive Übung für die geraden und seitlichen Bauchmuskeln. Zusätzlich werden deine Hüftmuskulatur sowie der große Lendenmuskel trainiert.

Ausführung:

  • Flach auf den Rücken legen, die Arme mit den Handflächen nach unten neben dem Körper ablegen
  • Die Knie im 90° Winkel beugen und dabei die Füße knapp über dem Boden halten
  • Nun die Beine wie beim Fahrradfahren bewegen und dabei abwechselnd ausstrecken und zur Brust ziehen
Bycicle

Cause of this bug you need to cancel geolocation if you clicked on "Not now" in Firefox

a picture

Finde Händler in deiner Nähe

{{localizationError}}

In deiner Nähe kaufen

{{ highlightStore.name }}

{{ highlightStore.address_street }} {{ highlightStore.address_street_number }}

{{ highlightStore.address_zip }} {{ highlightStore.address_city }}

{{ highlightStore.address_phone_country_code }} {{ highlightStore.address_phone_local_code }} {{ highlightStore.address_phone_number }}

{{ highlightStore.address_fax_country_code }} {{ highlightStore.address_fax_local_code }} {{ highlightStore.address_fax_number }}

Wahrscheinlich verfügbar

Alle Händler anzeigen
Google Map
Experte

"Core-Training zielt effektiv auf die Tiefenmuskulatur ab."

Michael Kuhls LAUFPROFI
Beinheber

Übung 4: Beinheber

 

Auch hierbei trainierst du deine gesamte Bauchmuskulatur, besonders aber die unteren Bauchmuskeln.

Ausführung: 

  • Lege dich flach auf den Rücken und strecke die Beine aus
  • Arme neben dem Körper ablegen, Handfl ächen auf den Boden
  • Jetzt die ausgestreckten Beine so weit wie möglich nach oben führen
  • Dabei kein Hohlkreuz machen, sondern Kopf und Rücken am Boden lassen
  • Körper angespannt halten und die Beine nicht ablegen, sondern gleich wieder anheben

Übung 5: In and Outs

 

Mit dieser Übung trainierst du nicht nur deine geraden und seitlichen Bauchmuskeln, sondern auch deinen Quadrizeps.

Ausführung:

  • Auf den Boden setzen und die Beine gestreckt vom Boden abheben
  • Den Oberkörper nach hinten lehnen, dabei den Rücken gerade halten
  • Nun abwechselnd die Beine anwinkeln und dabei beide Arme gestreckt in Richtung des angezogenen Knies anheben
In and Outs

Warm, wärmer, heiß

Gib deinen Standort an, um Sportgeschäfte, Produkte und Aktionen in deiner Nähe zu finden.

oder

{{localizationError}}

Suche

Gib deinen Suchbegriff ein, um Produkte zu finden oder Infos zu den neuesten Innovationen zu erhalten